Close
Close
    Close
  • Geschichte von Saint Paul de Vence
  • Rampart West Saint Paul de Vence
  • Setzen Sie den großen Brunnen

Saint Paul de Vence

“Es war einmal ein schönes altes Dorf aus Stein. Es hatte die Form eines Bootes. In der Provence, es hieß Sant Paou“ André Verdet

Das Dorf Saint Paul wurde im elften Jahrhundert durch die Helligkeit der Sonne und der Fruchtbarkeit der mediterranen Böden gegründet … Das Städtchen wurde 1418 zur königlichen Stadt ernannt, danach gewann St. Paul an militärischer und administrativer Bedeutung, die ihm während der Renaissance den Aufbau seiner berühmten Mauern ermöglichte. Heute ein historisches Denkmal am Horizont der Côte d’Azur.

In Erinnerung an die Maler des zwanzigsten Jahrhunderts, Schriftsteller, Filmemacher und andere französische und internationale Berühmtheiten, die das Dorf besuchten, ist ein Spaziergang durch das Labyrinth der gepflasterten Gassen angebracht.

Die Entdeckung seiner berühmten Brunnen, seiner Stiftskirche oder eine gemütliche Runde “boutchip” (Die weltberühmte Petanque) bringen Ihnen das kulturelle Erbe näher.
Atemberaubende Ausblicke, außergewöhnliches Licht und provenzalische Authentizität erlauben es Saint Paul, zahlreiche Künstler, Besucher und Liebhaber anzuziehen.